Landesjugendring Hamburg e.V.

Prävention sexualisierter Gewalt

Prävention sexualisierter Gewalt ist ein zentrales Thema der Hamburger Jugendverbandsarbeit, um Kindern und Jugendlichen sichere Räume bieten zu können. Das Seminar dient der Vertiefung mit dem Thema Prävention und Kindeswohl und wird von Fachkräften der Beratungsstelle Zündfunke e.V. durchgeführt.

Für wen? Teilnehmen können alle Jugendverbandler/innen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Bitte meldet Euch rechtzeitig an, die Teilnahme ist begrenzt (15 Personen)! Das Seminar kann zur Verlängerung der Juleica genutzt werden.

Themen des Seminares:
• Prävention und Kindeswohl: Grundlagen
• Kinderschutz und Stärkung von Kindern und Jugendlichen
• Rechtsgrundlagen, Kinder- und Jugendschutz
• Regeln für die Jugendverbandsarbeit
• Was ist eine Selbstverpflichtung zur Prävention sexualisierter Gewalt?
• Intervention: Handlungsrichtlinien im Verdachtsfall
• Schutzkonzepte

Die Seminarzeiten: 25. und 26. Februar 2022, jeweils freitags 16 bis 20 Uhr und samstags 10 bis 14 Uhr. Die Teilnahme an beiden Terminen ist Voraussetzung für die Verlängerung der Jugendleiter/innencard (Juleica).

Pandemiehinweis: Das Seminar wird nach dem Hamburger 2G-Modell durchgeführt, teilnehmen können vollständig Geimpfte und Genesene. Der entsprechende Nachweis wird bei Seminarbeginn überprüft. Die Planung steht unter dem Vorbehalt der weiteren Pandemie-Entwicklung; notwendige Anpassungen können kurzfristig vollzogen werden.

Anmeldung: per Mail an charlottte.mindorf@remove-this.ljr-hh.de

Verpflegung: Es stehen Snacks und Getränke zur Verfügung. Für weitere individuelle Verpflegung sorgen die Teilnehmenden selber.

Termin: 25. bis 26. Februar 2022

Ort: Landesjugendring Hamburg, Güntherstr. 34, 22087 Hamburg

Veranstalter: Landesjugendring Hamburg | T. (040) 317 96 115 | charlotte.mindorf@remove-this.ljr-hh.de

Teilnahmekosten: keine