Landesjugendring Hamburg e.V.

Fortbildung ›Handlungssicherheit in der Intervention‹

Für Vertrauenspersonen und Interventionsbeauftragte

Inhalt: Wie können Interventionspläne gut aufgestellt werden und welche Abläufe machen Sinn? Was ist wichtig bei der Gesprächsführung mit Betroffenen im Kontext Intervention (mit praktischen Übungen)?
Für wen: Vertrauenspersonen, Ansprechpersonen und Interventionsbeauftragte im Jugendverband
Voraussetzung: vorhandenes Grundwissen zu sexualisierter Gewalt
Referenten: Gemeinsam mit Fachkräften von allerleirauh – Beratungsstelle bei sexualisierter Gewalt
Wann & Wo: Samstag, 2. März von 10 bis 16 Uhr im Landesjugendring Hamburg (Güntherstr. 34, 22087 Hamburg)
Teilnahmekosten: keine
Anmeldung: per Mail an karolin.joppich@remove-this.ljr-hh.de

Die Fortbildung kann von Jugendleiter*innen für die Verlängerung der Juleica genutzt werden. Vier Zeitstunden können dafür angerechnet werden.