Headerbild

Hamburger Jugendverbände

Landesjugendring Hamburg e.V.

Deutsche Schreberjugend Hamburg e.V.

Fuhlsbuettler Str. 790, 22337 Hamburg

T.: (040) 59 73 35
Fax: (040) 59 05 74

info@remove-this.schreberjugend-hh.de | www.schreberjugend-hh.de

HVV-Verbindung suchen | Straße suchen

 
Schreberjugend, wer denkt da nicht zuerst an die deutschen Schreber- und Kleingärten, die ihre feste Verwurzelung im Leben breiter Bevölkerungskreise in unserem Land gefunden haben. Kleingarten-Idylle, selbst gezüchtetes Gemüse und Lauben-Romantik sind ein weit verbreitetes Bild über die Welt der Kleingärtner. Doch die Kleingärten sind auch eine der letzten privaten Zufluchtsstätten in unserer allseitig zubetonierten und vergifteten Umwelt. Sie bieten die Möglichkeit der Erholung vom Stress des Alltages, der intensiven Beschäftigung mit Pflanzen und Tieren, des hautnahen Naturerlebens und schließlich stellen sie mit ihren weiten Grünflächen auch eine lebenswichtige klimatische Versorgung (Sauerstoff- und Filterwirkung) insbesondere in städtischen Ballungsgebieten dar.

Wer wir sind:

Als parteipolitisch und konfessionell ungebundener Jugendverband verstehen wir Jugendarbeit als Teil einer allgemeinen gesellschaftlichen Erziehung. Durch Bildungs- und Gemeinschaftsaktivitäten soll zur Emanzipation des jungen Menschen mit dem Ziel der Selbstverwirklichung und der aktiven Mitgestaltung dieser Gesellschaft beigetragen werden. Inhaltlich liegt unsere Aufgabe darin, den Kindern, Schülern, Auszubildenden und jungen Arbeitnehmern die gesellschaftlichen Bedingungen in den verschiedenen Lebensbereichen aufzuzeigen und sie zu befähigen, im Rahmen einer Demokratisierung der Gesellschaft diese Verhältnisse zu verändern und selbst zu gestalten. Daher ist die politische und kulturelle Bildungsarbeit für uns ein besonderer Schwerpunkt.
Die Deutsche Schreberjugend setzt sich für die Erfüllung der Grundrechte des Grundgesetzes in der Bundesrepublik Deutschland ein. Organisationen und Gruppen mit faschistischem Charakter sowie solche, die dem Rassismus huldigen oder die Völkerverständigung blockieren, scheiden als Partner der Deutschen Schreberjugend aus.

Unsere Ziele:

Die Schreberjugend setzt sich für die Schaffung von Spiel- und Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche ein, in denen soziales Verhalten durch Toleranz und Kooperation eingeübt, Aggressionen abgebaut, autoritäre Einflüsse gemildert, kritisches Verhalten angeregt und pädagogisch wichtige Erlebnisse vermittelt werden können. Wir vertreten die berechtigten Interessen der jungen Menschen und setzen uns insbesondere ein für:

- einen besseren Schutz des Kindes;
- die Schaffung ausreichender Spiel
- und Erholungsmöglichkeiten;
- die Schaffung und Erhaltung einer menschenwürdigen Umwelt;
- internationale Kinder und Jugendbegegnungen, Völkerverständigung, Friedenssicherung und eine multikulturelle Zukunft.

Was wir tun:

Aktive Schreberjugendarbeit gibt es in der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Ihre Schwerpunkte sind: regelmäßige Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Sport und Spiel, Basteln und Werken, Diskussionen, Theater und Tanz, Musik und Folklore; offene Kinder- und Jugendarbeit in Jugendclubs und anderen Freizeiteinrichtungen; Förderung des Natur- und Umweltschutzes; Ausbildung von Jugendgruppenleitern/-innen und Fortbildung für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen; Zelt- und Ferienlager im In- und Ausland; Internationale Jugendbegegnungen und Zusammenarbeit mit unseren befreundeten Partnerorganisationen in Frankreich, Italien, Spanien, Finnland, Großbritannien, Griechenland, Polen, Ägypten, Tunesien, Marokko u. a. Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG) und anderen Kleingärtnerorganisationen sowie deren Gliederungen bis zur Vereinsebene mit dem Ziel, Kinder- und Jugendbetreuung in Kleingarten- und Siedleranlagen zu realisieren.
Die Schreberjugend arbeitet in Stadtjugendringen, Kreisjugendringen, Landesjugendringen und im Deutschen Bundesjugendring aktiv mit. Sie arbeitet grundsätzlich mit allen Jugendverbänden, Gruppierungen und Partnerorganisationen zusammen, um die Interessen von Kindern und Jugendlichen in dieser Gesellschaft zu vertreten. Die Deutsche Schreberjugend verfügt über eigene Jugendheime und Bildungsstätten, in denen Freizeit- und Bildungsmaßnahmen sowie musische Veranstaltungen durchgeführt werden.

Den Bundesverband findet man unter www.deutsche-schreberjugend.de