Materialien rumd um Jugendverbandsarbeit

Merkblatt für Freizeiten und Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung und Berechnungsformular 
Merkblatt_Ferienfreizeiten_2016.pdf
Feststellung der Zuschussberechtigung und Berechnung der Einkommensgrenzen laut Landesförderplan Teil I A Position IV.1.1.3 (Träger der freien Jugendhilfe) und Teil I B Position 2.3.2.2 (Jugendverbände)
Formular zur Berechnung der Zuschussberechtigung an gefördeten Jugenderholungsmaßnahmen (Excel-Datei)

Richtlinie für die Anerkennung von Trägern der freien Jugendhilfe gem. § 75 SGB VIII
Anerkennungsrichtlinie.pdf (120 K)
Richtlinie für die Anerkennung von Trägern der freien Jugendhilfe gem. § 75 SGB VIII

Honorartabelle für Tätigkeiten im Jugendverbandsbereich ab 2015
Merkblatt (PDF) des Landesjugendamtes über die Zuwendungsfähigkeit von Honorarausgaben (Honorarsätzen)

Arbeitshilfe zum KICK
ISA.pdf (681 K)
Wie den "Schutzauftrag" der Kinder- und Jugendhilfe bei Gefährdungen des Kindeswohls realisieren ? Am 1.10.2005 trat das Gesetz zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe (KICK = Kinder- und Jugendhilfeweiterentwicklungsgesetz) in Kraft. In diesem Zusammenhang wurden substantielle Änderungen des SGB VIII vorgenommen, die insbesondere den „Schutzauftrag“ der Kinder- und Jugendhilfe bei Gefährdungen des Kindeswohls betreffen. Ein effektiverer Schutz des Kindeswohls soll insbesondere durch … – die Konkretisierung des Schutzauftrags des Jugendamtes (§ 8a SGB VIII), – die Neuordnung der vorläufigen Maßnahmen bei Krisenintervention (§ 42 SGB VIII), – eine stärkere Berücksichtigung des Kindeswohls beim Sozialdatenschutz (§§ 61 ff. SGB VIII) und – der verschärften Prüfung von Personen mit bestimmten Vorstrafen (§ 72a SGB VIII) erreicht werden. Vor dem Hintergrund dieser Neuregelungen bestehen vieler Orts noch Unsicherheiten im Hinblick auf die veränderten Anforderungen sowie das Verfahren im Umgang bei Kindeswohlgefährdungen. Das Institut für soziale Arbeit e.V. hat zu diesem Themenkomplex eine umfassende Arbeitshilfe erstellt, die unten heruntergeladen werden kann. Weitere Materialien finden sich auf der Website des Instituts unter www.kindesschutz.de/Externes/externes.html

Hilfen bei sexualisierter Gewalt
ljr_merkblatt_missbrauch.pdf (196 K)
Merkblatt für Freizeiten Das LJR-Merkblatt beschreibt, was unter sexueller Gewalt zu verstehen ist, und gibt Hinweise, wie Opfern geholfen werden kann. Zudem sind Adressen von Beratungsstellen aufgelistet. Das Merkblatt kann als pdf-Datei heruntergeladen werden (s.u.) oder als Farblaserausdruck zum Preis vom 1 € pro Blatt (incl. Versand) hier bestellt werden.