Förderung für Juleica-Inhaber in ihrer Tätigkeit als Jugendleiter/in

1. Verdienstausfallentschädigung
Juleica-Inhaber können für die Leitung oder Betreung von Ferienfreizeiten oder JL-Kurse auf Antrag eine Verdienstausfallentschädigung aus dem Landesförderplan Jugend und Familie erhalten.

* Auszug aus dem Landesförderplan „Familie und Jugend“ der Freien und Hansestadt Hamburg (PDF-Datei, 25 KB)
* Merkblatt Verdienstausfallentschädigung (2013, Word-Datei)
* Antrag auf Bewilligung einer Verdienstausfallentschädigung (2013, Word-Datei)

2. Sonderurlaub
Für die Tätigkeit als Leiter/in oder Helfer/in bei Freizeit-, Erholungs- und Schulungsveranstaltungen können bis zu zwölf Arbeitstage im Jahr Sonderurlaub beantragt werden. Die zuständige Behörde nimmt Stellung zum Antrag.

* Gesetz über Sonderurlaub für Jugendgruppenleiter vom 28.06.1955 (PDF-Datei)
* Richtlinien über die Bewilligung von Sonderurlaub für Beamtinnen und Beamte sowie Richterinnen und Richter (HmbSUrlR) vom 10. November 1998 (PDF-Datei)
* Stellungnahme zum Sonderurlaub für Jugendleiterinnen und Jugendleiter (Antrag, PDF-Datei)

3. Vergünstigte HVV-Karten
Mit der Erweiterung des öffentlichen Nahverkehrsgebietes zum Jahresende 2002 hat der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) auch den Nutzungbereich für die "Blauen Fahrscheine" (Schul- und Jugendpflegefahrten) ausgedehnt. Praktisch alle Busse und Bahnen im Hamburger Stadtgebiet und darüber hinaus nach Elmshorn, Dauendorf, Bad Oldesloh, Reinfeld, Bad Segeberg, Büchen, Mölln und Ratzeburg können genutzt werden.

Als Ausgabestellen für diese Fahrscheine nennt der HVV:
- HVV-Kundenzentrum, Steinstr. 27
- U/A-Haltestelle Norderstedt Mitte
Die „Blauen Fahrscheine“ können auch schriftlich bei der Hamburger Hochbahn AG (Steinstr. 27, 20095 Hamburg) bestellt werden.
* HVV – Vergünstigung : „Blaue Fahrscheine“

4. Individuelle Vergünstigungen für Juleica-Inhaber
* Kostenfreies Ausleihen von Medien und Geräten beim Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) (PDF-Datei, 10 KB)
* Landeszentrale für politische Bildung: Kostenfreie Nutzung und Abgabe von Broschüren und Büchern (PDF-Datei, 20 KB)
* Hamburger Öffentliche Bücherhallen: Mit der Juleica Bücher und Medien kostenfrei ausleihen (PDF-Datei, 25 KB)
* Kulturring der Jugend/Jugendinformationszentrum (PDF-Datei, 20 KB)
* Kostenlose Mitgliedschaft im Deutsches Jugendherbergswerk  (PDF-Datei, 18 KB)