Headerbild

Freizeiten und Seminare

Sommerfreizeit 2017: Auf nach Schweden !!!

Aufstehen und von der Veranda auf den Vettern-See sehen (für 11- bis 15jährige)

Dieses Jahr geht es für uns nach Schweden! Wälder, Seen, Elche, wunderschöne Landschaften, unberührte Natur. Und direkt vor der Tür der Vettern-See, der zum Schwimmen einlädt.
Unser Haus liegt in der Provinz Jönköping und bietet alles, was es braucht, um zwei erlebnis- und abwechslungsreiche Wochen zu erleben. Ein Fußballplatz, Volleyballfeld, Tischtennis, eine Lagerfeuerstelle, und große Gemeinschaftsräume für abendliche Shows, Singstar-Sessions und Disco.
Wer schon einmal mit uns auf Freizeit war weiß, dass unser abwechslungsreiches und spannendes Programm garantiert, dass es nicht langweilig wird. Egal, ob Du eher der sportliche, kreative, clevere oder geschickte Typ bist: Für jede_n ist etwas dabei und es ist sicher, dass Du das eine oder andere Deiner versteckten Talente entdecken wirst. Bei diversen Plan- und Geländespielen, Abendshows, Filmabenden und kreativen oder sportlichen Vormittagen wirst Du Dich in jede Richtung austoben können. Natürlich bleibt bei allen gemeinsamen Programmpunkten genügend Zeit und Raum für Freizeit und Chillen. Jeden noch so ereignisreichen Tag beschließen wir abends gemeinsam mit einigen Liedern und guten Worten. Und wenn es das Wetter zulässt, entzünden wir ein Lagerfeuer und machen Stockbrot.

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich entweder auf unserer Facebook-Seite, telefonisch oder per Mail an uns wenden.

Wir freuen uns auf zwei Wochen feinstes Schweden mit Dir!
Dein Freizeitteam 2017

Anmeldung: Bitte das PDF (s.u.) nutzen

Termin: 29. Juli bis 12. August 2017

Ort: Munkaskog, Jönköping, Schweden

Veranstalter: CVJM Altona-Eimsbüttel
T. (040) 320 344 98, info@cvjm-ae.de

Teilnahmegebühr: 565 € (Die Stadt Hamburg fördert Familien mit geringerem Einkommen. Der Reisepreis für förderberechtigte Teilnehmer_innen kann erheblich gesenkt werden. Wir informieren gerne über die Förderbedingungen!)

CVJM_Reiseprospekt_2017.pdf

[PDF -2.3 MB]