Headerbild

Hamburger Jugendverbände

Naturschutzjugend Hamburg Landesverband Hamburg

Klaus-Groth-Straße 21, 20535 Hamburg

T.: (040) 69 70 89 - 20
Fax: (040) 69 70 89 - 19

mail@naju-hamburg.de | www.naju-hamburg.de

HVV-Verbindung suchen | Straße suchen

 
Die NAJUs engagieren sich für den Erhalt von Natur und Umwelt. Es finden Seminare und Ausflüge statt. Die Bezirksgruppen und Arbeitskreise treffen sich je einmal wöchentlich.

Auf den Gruppenabenden werden Ideen gesammelt und die nächsten Aktionen geplant - oftmals auch die nächste Feier. Denn der Spaß kommt bei unserer Arbeit nicht zu kurz.

Einige Gruppen der Naturschutzjugend betreuen Gewässer im Rahmen von Bachpatenschaften. In diesem Fall versuchen die Mitglieder, bei Arbeitseinsätzen die Gewässer in einen möglichst naturnahen Zustand zu zurückzuversetzen. Hierzu sind aufwendige Entkusselungs- und Anpflanzungsarbeiten notwendig. Danach sorgen sich die Gruppenmitgleider um die in der Folgezeit notwendig werdenden Pflegemaßnahmen wie Müllsammeln und beobachten die in ihrem Gebiet vorkommenden Pflanzen und Tiere.

Für ihre erfolgreiche Naturschutzarbeit sind Gruppen der NAJU in den Jahren 1988, 1990 und 1991 mit Preisen wie dem "Sven-Simon-Preis" oder dem "Europäischen Umweltpreis" ausgezeichnet worden. Die NAJU veranstaltet landesweite Arbeitseinsätze in größeren Naturschutzgebieten, z.B. in der Fischbeker Heide. Bei solchen Anlässen treffen sich Mitglieder aus mehreren Hamburger Stadtteilgruppen und eingeladenen anderen Vereinen, um gemeinsam praktischen Naturschutz zu betreiben.

Kontakt: Guido Teenck