Headerbild

Freizeiten und Seminare

Gemeinsam Sporttreiben!

Training in inklusiven Sportgruppen für Kinder und Jugendliche

»Barrierefreiheit ist die Grundvoraussetzung für Inklusion«. Dass Barrierefreiheit im Sport mehr bedeutet, als eine Rollstuhlrampe am Halleneingang zu installieren, dürfte allseits bekannt sein. Doch wie kann für (mehr) Barrierefreiheit im Sport gesorgt werden?

In dieser Fortbildung sollen Antwortmöglichkeiten auf diese Frage gegeben werden, indem Grundlagenwissen zu den Begriffen »Barrierefreiheit«, »Zugänglichkeit« und »Nutzbarkeit« vermittelt wird. Es werden gemeinsam Handlungsmöglichkeiten in Theorie und Praxis erarbeitet, um eventuelle Barrieren im gemeinsamen Sporttreiben abzubauen, zu überwinden oder zu umgehen.

Zur Sensibilisierung für Wahrnehmungsbesonderheiten wird ein Perspektivwechsel vorgenommen, in dem unter Simulation von Beeinträchtigungen Sport getrieben wird.

Termin: 25. November 2017 | 10 bis 16 Uhr

Ort: Barakiel Halle, Elisabeth-Flügge-Straße 8, 22337 Hamburg

Veranstalter: Hamburger Sportjugend
T. (040) 419 08 255, j.jaeger@hamburger-sportjugend.de

Teilnahmegebühr: 28,00 € / 42,00 € / 56,00 €