Headerbild

Freizeiten und Seminare

Slackline im Breitensport

Slackline ist ein Trendsport und meint das Stehen, Gehen und Tricksvorführen auf einem schlauchartigen flexiblen Band, welches zwischen zwei Fixpunkten, in der Regel Bäumen, mittels einer Langhebelratsche, einem Flaschenzugsystem oder einem anderen System befestigt und auf Spannung gebracht wird. Aus den USA stammend hat sich Slackline mittlerweile auch in Europa etabliert. Zunehmend entdecken sowohl Freizeitsportler als auch Vereine und Schulen sowie Physiotherapeuten und Fitnesstrainer das Potential des Trendsports. Denn Slackline trainiert den ganzen Körper und ist ein guter Ausgleichssport für viele andere Sportarten.

In der Fortbildung gibt ein ausgebildeter Slackline Instructor einen Überblick über die Themen Material, Aufbau und Sicherheit, erklärt die ersten Schritte, gibt Hilfestellung bei den ersten eigenen Lernversuchen und Tipps, wie Slackline in Gruppen vermittelt werden kann.

Termin: 17. September 2017 | 10 bis 16 Uhr

Ort: noch offen, Hamburg 

Veranstalter: Hamburger Sportjugend
T. (040) 419 08 255, j.jaeger@hamburger-sportjugend.de

Teilnahmegebühr: 28,00 € / 42,00 € / 56,00 €