Headerbild

Hamburger Jugendverbände

Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg

Lange Reihe 2, 20099 Hamburg

T.: (040) 22 72 16 11

info@dpsg-hamburg.de | www.dpsg-hamburg.de

HVV-Verbindung suchen | Straße suchen

 
Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) ist der Zusammenschluss aller katholischen Pfadfinderstämme in der Bundesrepublik Deutschland. Unter diesem Namen schließen sich seit der Gründung im Jahr 1929 junge Menschen in Gruppen zu einem Verband zusammen.

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg baut auf den Grundlagen des Pfadfindertums nach der Idee des Gründers der Pfadfinderbewegung Lord Robert Baden-Powell of Gilwell auf. Äußere Zeichen der Zugehörigkeit zur Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg sind die Kluft und die Lilie des Verbandes.

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg bildet zusammen mit dem evangelischen Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) und dem interkonfessionellen Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) den Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP), der von der World Organization of the Scout Movement (WOSM) - Weltpfadfinderbewegung - mit Sitz in Genf als deren nationales Mitglied anerkannt ist.
Im Rahmen des Aufbaus bilden die Wölflingsmeuten, Jungpfadfindertrupps, Pfadfindertrupps und Roverrunden einer oder mehrerer Pfarrgemeindenden Pfadfinderstamm. Gruppen, die einen neuen Stamm gründen, werden zunächst als Siedlungen bezeichnet, bis sie alle Voraussetzungen zur Stammesgründung erfüllen.
Pfadfinderstämme gibt es in vielen Hamburger Kirchengemeinden.


Ansprechpartner: Joachim Knöbel